Krankengymnastik

Der menschliche Körper ist komplex. Er muss vernünftig behandelt werden, damit er möglichst lange reibungslos funktioniert. Doch selbst bei noch so guter Pflege kann es im Leben zu unangenehmen Zwischenfällen kommen, die eine qualifizierte medizinische Beratung und Behandlung erforderlich machen.

 

Wir sind für Sie da, wenn Ihre Beweglichkeit eingeschränkt ist und Ihnen Beschwerden verursacht. Oft ist durch Krankheit, Unfallfolgen oder altersbedingte Situationen die körperliche Mobilität derart eingeschränkt, dass bestimmte Maßnahmen nötig sind, um die Gefahr bleibender Schäden zu verringern oder zu verhindern.

Im Bereich der Krankengymnastik bieten wir unseren Patienten aus diesem Grund eine Vielzahl verschiedener Therapiemöglichkeiten an. Unser kompetentes Fachpersonal leitet Sie beispielsweise zu Eigenübungen an, die Ihnen helfen sollen, bestehende Beschwerden zu lindern und eine Besserung zu erzielen. Damit eine Wiederherstellung, Erhaltung oder Förderung der Gesundheit sowie eine deutliche Linderung physischer Beschwerden eintreten kann, werden die geschwächten Körperpartien unter Anleitung eines geschulten Therapeuten vor allem durch Bewegungsabläufe des täglichen Lebens trainiert und wieder aufgebaut.

 

Neben dieser aktiven Behandlungsmethode gibt es noch eine Reihe passiver Maßnahmen wie zum Beispiel Massage, Wärme oder Eis, mit denen körperliche Beschwerden verringert oder beseitigt werden können. Die entsprechenden Therapien richten sich dabei nach dem Befund und der Art der Erkrankung.